Tapsys Familie

(die Fotos dieser Seite hat mir Gunda O'Neal dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt)

Tapsy kam am 29. November 2003 in der Türkei auf die Welt und im Rahmen einer Flugpatenschaft am 14. März 2004 mit Mutter und zwei Geschwistern aus Istanbul nach Frankfurt. Unser weitgereistes Mädchen ist kerngesund, stubenrein und ein wahrer Wonneproppen. Selten eine so kleine Katze so laut schnurren gehört. Tapsy ist bereits geimpft und kastriert und ein sehr vergnügtes, fröhliches und anschmiegsames Katzenkind.

Mittlerweile haben wir schon E-Mails ihres Bruders Toby bekommen, der auch einen schönen und gemütlichen Platz als Gesellschafter einer älteren Katzendame gefunden hat.


Von ihrer Mutter Annie haben wir noch nichts gehört, aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden.
Tiffy, Tapsys Schwester, wohnt bei einem schwarzen Kuschel-Kater und hat leider keinen Draht zum WWW. Hauptsache ist, es geht ihr gut :-)
Beide sind jedenfalls sehr hübsche Katzen und wir hoffen doch sehr, daß Tapsy nicht ganz aus der Art schlagen wird :-)