Pinselohr

Seit einigen Tagen wachsen in Maunzepauls Ohren lange weiße Haare, richtige kleine Pinselchen ! Offensichtlich kriegt unser kleines Teufelchen jetzt seine Hörnchen ;-)))

 

Paulchen auf dem Klo 

 

Es war gar nicht so leicht, ihn in einer Stellung zu fotografieren, in der er still hält und die Ohren nach vorne weisen, damit man die Pinselchen auch gut sieht - aber es ist mir mit Trick 17 doch geglückt ... :-)

 

Schalgzeugkater 

Hier sieht man die Ohrenpinsel besonders gut.  Zugegeben, die Augenfarbe ist ein wenig “getürkt”, aber ein  bisserl künstlerische Freiheit muß hin und denn schon sein ...

Paule hat sich angewöhnt, Gerald beim Kochen immer zur Hand zu gehen. Manchmal ist er dabei so eifrig, daß Gerald am Liebsten drei oder vier Hände hätte, um Paule aus dem Salat zu pflücken, ihn davon abzuhalten, Bekanntschaft mit der heißen Herdplatte zu machen und im nächsten Moment zu verhindern, daß der Reisbeutel zerfetzt und das Schnitzel geklaut wird. Romsi und ich halten uns dabei  dezent zurück, Küchenjob ist bei uns Männersache - wir Damen essen, was uns kredenzt wird.

 

Paulchen Pinselohr am Wasserbecken 

 

Am besten schmeckt das Wasser, wenn vorhin drin der Salat gewaschen wurde. Na, immer noch besser, als in umgekehrter Reihenfolge. Nachdem der gröbste Durst gelöscht ist, kann man sich dann ein bequemes Plätzchen suchen, von dem aus der Fortschritt der Abendessenszubereitung überwacht und gegebenenfalls hilfreich eingeschritten werden kann.

Paul im AbtropfkorbPaul nochmal im Körbchen 

 

 

 

 

 

 

 

Spülbeckenbelagerung 

 

Tja, und dann hatten wir noch ganz besonderen Besuch:

Letzte Woche kamen Marion und Bettina, die beiden Freundinnen, denen wir unser Paulchen zu verdanken haben, zu uns. Bettina hatte Paulchen anfangs für einige Tage Unterschlupf gewährt und Marion hatte dann den Kontakt zu uns vermittelt. Wir waren doch sehr gespannt, ob Maunzepaul seine “Patentante” wiedererkennen würde - er hat, und wie ! Bettina hatte ihm auch seine Lieblingsleckerlies mitgebracht und somit war alles in der schönsten Ordnung. Natürlich haben wir uns alle Maunzepaul-Fotos am Computer angesehen und amüsierten uns köstlich, daß Bettina alle Bildunterschriften der hier veröffentlichten Fotos auswendig kannte ... jaja, für manche ist unser Katerchen “Kult” ... *breitgrins*

 

Bettina und Paulchen 

 

zurueck zur Vorseiteweiter zur naechsten Seite

Zur Startseite