Im Bad

Maunzepaul wird immer kecker und vorwitziger. Sein besonderes Interesse gilt derzeit dem Wasser. Egal ob in der Küche oder im Bad - wenn Paulchen Wasser hört, ist er zur Stelle. Man muß höllisch aufpassen, daß er nicht in kühnem Sprung hinter einem kopfüber in die Toilettenschüssel hechtet, wenn man sich vom Thron erhebt ... es ist im wahrsten Sinn des Wortes Umsicht angesagt :-)))

Waschen oder Zähneputzen ohne Paulchen ist nicht möglich. Bei einer solchen Gelegenheit hat er neulich seinen Kopf etwas weit unter den Wasserhahn gehalten - das Ergebnis war ein patschnasser Kater, der etwas verdutzt aus der Wäsche guckte ...

 

Paule prüft den Wasserhahn

 

Paule schnüffelt am Wasserhahn

 

Paule patschnass

 

Diese Kopfdusche hält Paulchen aber keineswegs davon ab, sich weiterhin bei jeder Gelegenheit dem feuchten Element zu nähern - wir warten nur auf den Tag, an dem er in der Küche ins Spülwasser springt ... er muß wirklich einen Pinguin in seiner Ahnenreihe haben. Na denne, Maunzepaul Ahoi !

 

zurück zur Vorseiteweiter zur nächsten Seite

Home